• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Timo Poppe verlässt SWB

09.10.2020

Bremen Timo Poppe, seit 2012 Vorstand für Finanzen und Infrastruktur bei der Bremer EWE-Tochter SWB, verlässt auf eigenen Wunsch zum Jahreswechsel das Unternehmen. Der 40-jährige Wildeshauser wird operativer Partner der Frankfurter Investmentgesellschaft Palladio Partners. Gemeinsam mit Palladio will er ein Unternehmen gründen, das zusammen mit deutschen institutionellen Investoren Infrastruktur-Investments im Stadtwerke-Umfeld umsetzen soll. Poppe war 20 Jahre im Oldenburger EWE-Konzern tätig, u.a. als Generalbevollmächtigter für Infrastruktur und Leiter der Konzernentwicklung.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.