• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Petram verkauft Werftgeschäft

25.07.2019

Bremerhaven Die Unternehmerfamilie Petram hat ihre Werftbetriebsgesellschaften in Bremerhaven nach mehr als 30 Jahren im Werftgeschäft an die ebenfalls als Familienunternehmen geführte Rönner-Gruppe (Bremerhaven) verkauft. „Nachdem wir seit Jahren bereits eng zusammengearbeitet haben, setzen wir mit diesem Schritt die strategische Zukunftssicherung des Schiffbaus und der Schiffsreparatur an der Wesermündung fort“, teilten die Familien jetzt mit.

Petram bleibe den Werftbetrieben als Vermieter und Verpächter der Firmengelände eng verbunden und wolle sich weiter für den Standort engagieren, hieß es. Die Belegschaften seien unmittelbar nach Vertragsabschluss von den Familien informiert worden. Die Veränderung der Gesellschafterstruktur mit der Rönner-Gruppe als nunmehr alleinigem Gesellschaftern soll keine negativen Auswirkungen auf die insgesamt mehr als 400 Beschäftigten haben,

Der Verkauf betrifft die Bremerhavener Dockgesellschaft Bredo (Bredo Dry Docks), German Dry Drocks und die German Ship Repair (GSR). Größtes Einzelunternehmen in der Gruppe ist Bredo mit mehr als 250 Beschäftigten. Sie war zuletzt mit der Sanierung der Gorch Fock beauftragt.

Die Familie Petram will sich nach eigenen Angaben künftig auf die Geschäftszweige Projektentwicklung und Immobilien konzentrieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.