• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Wasserstoff-Züge aus Niedersachsen weltweit gefragt

03.01.2019

Bremervörde Drei Monate nach dem Start der beiden ersten mit Wasserstoff betriebenen Brennstoffzellenzüge in Niedersachsen zeigen sich Hersteller und Betreiber zufrieden. „Wir sind sehr begeistert, wie es läuft. Sie funktionieren genauso gut wie Dieselfahrzeuge, sie sind nur leiser“, sagte Jens Sprotte, Leiter des Geschäftsbereichs Stadtverkehr und Systeme beim deutsch-französischen Zugbauer Alstom. „Die relative Stille ist schon beeindruckend“, sagte Rainer Peters von der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen.

Die von Alstom in Salzgitter hergestellten Prototypen fahren seit Mitte September auf der 100 Kilometer langen Strecke Cuxhaven-Buxtehude. Bei den Zügen fallen im Betrieb keine Abgase an, aus dem Auspuff strömt Wasserdampf. Das Projekt stoße weltweit auf Interesse, sagte Peters. Anfragen seien aus Japan, Russland, Indonesien, Kanada, England, Österreich, Norwegen und den Niederlanden eingegangen.

Weitere Nachrichten:

Alstom | LNVG

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.