• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Gute Projekte bei Amcon

09.10.2019

Cloppenburg Seit Jahren nutzt Amcon aus Cloppenburg regelmäßig den Preis für Innovative Ausbildung (PIA), um auf die kreativen Ideen der Firma in der Ausbildung aufmerksam zu machen – genau im Sinne des Wettbewerbs. Auch 2019 ist das Softwareunternehmen wieder dabei. Thema: „Einführung von Projektteams fördert Teamgefühl und Eigeninitiative“.

„Spaß an der Arbeit und eine ganzheitliche Projektdurchführung werden durch die Einführung von Projektgruppen der Auszubildenden und dualen Studenten gefördert“, schreibt Diana Schlee.

In diesem Jahr hätten acht duale Studenten und Auszubildende ihre Ausbildung gestartet. Zeitgleich habe Ausbildungsleiter Rolf Norrenbrock seine Arbeit aufgenommen und neue Methoden eingesetzt, die die Eigenständigkeit der Azubis erhöhen und die Teamfähigkeit stärken.

„Eine dieser neuen Ideen ist die Einführung von Projektgruppen, die eine praxisnahe Ausbildung fördern sollen“, erläutert Diana Schlee. Die Projekte in den Gruppen seien strukturiert wie Kundenprojekte. Und so würden die angehenden Softwareentwickler an die Arbeitsabläufe in der Praxis herangeführt. Jeweils drei bis vier Auszubildende bilden ein Team.

Zum Start der Projektgruppen fand ein eintägiger Einführungsworkshop statt, in dem die Azubis in Methoden eingeführt wurden und dafür benötigte Tools und Prozesse eines agilen Projektmanagements kennenlernten. Es ging um unterschiedliche Vorgehensweisen zur Erreichung von festgelegten Zielen. Bei Amcon wird die „SCRUM“- Projektmanagement-Methodik eingesetzt. Man lernt zugleich eine breite Palette von Programmen kennen.

„Ein Vorteil des gemeinsamen Programmierens ist es, dass die Programmier-Skills gefördert werden“, führt Ausbildungsleiter Rolf Norrenbrock aus. „Mit diesem Ansatz soll unser IT-Nachwuchs an verschiedene Projektmanagement-Methodiken herangeführt werden, damit sie Projekte selbstständig führen und langfristig die Rolle des SCRUM-Masters und Product-Owners einnehmen. In den Projekten durchlaufen sie alle Schritte von der Anforderungsannahme über die Konzeptionsphase bis hin zur Projektabwicklung und Einführung“, so Norrenbrock. Ausdrücklich ist dabei erwünscht, dass die Azubis ihre eigenen Ideen einbringen und sich ausprobieren.

Als Hilfestellung steht den Projektteams ein umfangreiches „Azubi-Wiki“ zur Verfügung – mit Themen zum Arbeitsalltag, Anleitungen und Hilfestellungen zur Programmierung und zu den Projektmanagement-Tools. In einem eigenen Bereich dokumentieren die Projektteams ihre Fortschritte.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.