• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Auszubildende mit Führungsqualitäten

17.08.2017

Cloppenburg Nach dem Motto „Azubis von heute sind die Führungskräfte von morgen“ handelt das Cloppenburger Softwareunternehmen Amcon und hat daher ein eigenes Führungskräfteprogramm für Auszubildende entwickelt.

Mit diesem Konzept bewirbt sich Amcon um den „Preis für Innovative Ausbildung“ (PIA) der NWZ. Mit PIA sollen Unternehmen und Einrichtungen gewürdigt werden, die in Sachen Ausbildung mehr tun als das Übliche. Im Mittelpunkt soll dabei ein konkretes Projekt oder ein konkreter Ansatz stehen. „Das Führungskräfteprogramm für Auszubildende bereitet unsere dualen Studenten gezielt auf die Aufgaben eines Projektleiters mit Führungsverantwortung vor“, sagt Amcon-Geschäftsführer Olaf Clausen.

Bereits während des Studiums an der IBS Oldenburg (Berufsakademie für IT und Wirtschaft) und der begleitenden Ausbildung im Betrieb würden die Azubis sich je nach Leistungsstand eigenverantwortlich um anspruchsvolle Aufgaben ihrer Projektleiter kümmern.

Dazu zählen etwa Kundengespräche oder die Aufwandseinschätzung einzelner Projekte, heißt es in der Bewerbung. Dualen Studenten, die bereits Führungsqualitäten aufweisen, ermögliche Amcon Weiterbildungsmaßnahmen und Seminare für Führungskräfte – sowohl intern als auch extern.

Ziel sei es, Auszubildende und duale Studenten langfristig an das Unternehmen zu binden. „Wir wissen, dass nur gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter zum Erfolg eines Unternehmens beitragen“ erklärt Geschäftsführer Darius Rauert.

„Auch unsere drei neuen dualen Studenten werden im besten Fall unsere Projektleiter von morgen.“

Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.