• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Wasserstoffprojekt: Keine Pilotanlage in Conneforde

21.01.2020

Conneforde /Diele /Bayreuth Diele im Rheiderland statt Conneforde im Ammerland: Die Netzbetreiber Tennet und Gasunie Deutschland sowie Thyssengas haben sich dafür entschieden, eine 100-Megawatt-Pilotanlage zur Umwandlung von Strom in grünen Wasserstoff im ostfriesischen Diele voranzutreiben.

Eine Machbarkeitsstudie habe ergeben, dass sich der Standort Diele für das Power-to-Gas-Projekt „Element Eins“ als „insgesamt geeigneter“ erweise als der ebenfalls untersuchte Standort Conneforde (Wiefelstede), „weil hier vor allem an Land und auf See erzeugter Windstrom eingesammelt und weiterverteilt wird“. Die Pilotanlage in Diele soll schrittweise ab 2022 in Betrieb gehen.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.