• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Einblicke ins Innenleben der Airbus-Flügel

24.08.2018

Sehr interessant ist die Arbeit beim Flugzeugbauer Airbus in Bremen. Dort werden zum Beispiel Flügel ausgerüstet (Bild). Am Donnerstag informierte sich Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) im Werk über die Produktionsabläufe. „Man kann stolz sein auf das, was hier am Standort Bremen in Sachen Luft- und Raumfahrt, und insbesondere beim Flugzeugbau, geleistet wird“, zeigte sich Sieling begeistert. Airbus sei in Bremen ein wahrer „Global Player“. Am zweitgrößten deutschen Airbus-Standort sind 4500 Mitarbeiter beschäftigt. dpa-BILD:

Weitere Nachrichten:

Airbus S. A. S. | SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.