• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Einzelhandels-Landschaft im Wandel

17.01.2007

OLDENBURG OLDENBURG/WI - Die Einzelhandels-Landschaft bleibt in Bewegung. Das wurde beim Vortrag von Sabine Kotschy über die Trendstudie „Discount 2006“ deutlich, mit dem der Marketing-Club Weser-Ems (Oldenburg) ins neue Jahr startete.

Die Studie untersucht eingehend die zukünftige Rolle der Discounter. Die Verhaltensmuster der Kundentypen der Zukunft und deren Wahl der Einkaufsstätten lassen die Marktanteile der Discounter stagnieren, prognostizierte meinte Kotschy. Es stehe ein „Wandel vom Preiskäufer zum Markenkäufer“ bevor. Darauf müssten sich die Anbieter einstellen. Es stelle sich letztlich die Frage, „wer zukünftig im Einzelhandel Discounter ist und bleibt“.

Mittels Kundenbefragungen beleuchtet die Studie die Zukunft des Discountkaufes. Untersuchungen der „Shopper-Typen“, differenziert nach Einkommen, gesellschaftlichem Status usw., zeigen Trends auf. Betrachtet wird dabei die mögliche Weiter-Entwicklung der Discounter, auch – mit anderen Vertriebsformen verglichen – unter dem Aspekt, dass die virtuelle Shopping-Welt und E-Commerce erhebliche Veränderungen bringen. Interessenten für die Studie „Discount 2006" können sich per E-Mail an info@marketingclub-weser-ems.de wenden.

Internet: www.marketingclub-weser-ems.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.