• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Elsflether Studierende analysieren Autobranche

26.10.2013

Bremen /Oldenburg /Elsfleth Die Autoindustrie ist für den Nordwesten zu einer der wichtigsten Branchen geworden. Man denke nur an die großen Werke in Emden und Osnabrück (Volkswagen) sowie Bremen (Mercedes) und ihre vielen Zulieferer. Doch wie wichtig ist die Branche für die Region insgesamt? Wie ist ihre Situation? Was sind die Herausforderungen?

Eine Projektgruppe des Fachbereichs Seefahrt der Jade Hochschule Elsfleth erstellt derzeit eine Branchenanalyse der Automobilindustrie in Bremen, Hamburg und dem westlichen Niedersachsen. Dabei geht es auch um die Bedeutung für den regionalen Arbeitsmarkt. Darauf wiesen das Netzwerk „Automotive Nordwest“ und die Jade-Hochschule hin.

Ergebnisse seien voraussichtlich Ende Januar 2014 zu erwarten. Sie würden dann bei einer Veranstaltung des Branchenclusters vorgestellt.

Das Projekt mit dem Namen „Qualitative und quantitative Erhebung der Wertschöpfung des Automobilbaus in Niedersachsen und Bremen“ sei Bestandteil des sechsten Semesters in den Studiengängen Internationales Transportmanagement (ITM) und Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft (SHW).

Unter der Leitung von Prof. Barbara Brucke (Fachbereich Seefahrt) und Matthias Brucke (Clustermanager Automotive Nordwest) werten die 17 Studierenden umfangreiche statistische Daten aus, machen eine Umfrage und übernehmen auch Marketing und Kommunikation. Dabei soll die gesamte Wertschöpfungskette von Zulieferern über Hersteller bis zur Distribution dargestellt werden.

Am Projekt sind beteiligt: Linda Hosemann, Jana Tapken, Judith Beck, Frances Schuh, Christopher David Menk, Hendrik Schmidt, Martin Niegengerd, Raffael Rüsch, Oliver Reinhards, Kathrin Tholen, Moritz Böning, Kerstin Rabing, Sabrina von Drathen, Nina Lange, Franziska Dreier, Stefan Hoferichter und Sören Flensburg.


     www.automotive-nordwest.dewww.jade-hs.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.