• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Stromtrasse: Weg frei für Leitung nach Conneforde

23.08.2019

Emden /Conneforde Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet kann mit dem Bau einer Höchstspannungsleitung zwischen Emden und Conneforde (Ammerland) beginnen. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat es am Mittwoch den entsprechenden Planfeststellungsbeschluss der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erhalten. „Der Beschluss markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende“, wird Tennet-Geschäftsführer Tim Meyerjürgens in einer Unternehmens-Mitteilung zitiert.

Die rund 60 Kilometer lange 380-Kilovolt-Leitung führt vom Umspannwerk Emden/Ost durch die Kreise Aurich, Leer, Friesland und Ammerland bis nach Conneforde. Der Planfeststellungsbeschluss habe die bisherige Planung des Netzbetreibers bestätigt, so Tennet. Auf zwei Teilabschnitten, in Strackholt (Kreis Aurich) und Bredehorn (Kreis Friesland), sind auf insgesamt fünf Kilometern Erdkabel geplant. Die restliche Strecke soll als Freileitung errichtet werden – und zwar dort, wo es bislang schon eine 220-Kilovolt-Trasse gibt.

Die Bauarbeiten sollen nun unmittelbar in Stapeler Moor (Kreis Leer) beginnen. Die Inbetriebnahme ist laut Tennet im Jahr 2021 geplant. Die bestehende 220-kv-Leitung soll anschließend zurückgebaut werden.

Dem Beschluss war ein mehrjähriges Verfahren vorausgegangen. Nach Angaben des Netzbetreibers hätten Bürger darin 31 Einwendungen eingebracht. Von Trägern öffentlicher Belange wie Verbands- und Gemeindevertretern habe es 58 Stellungnahmen zur Planung gegeben.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.