• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

VW Emden: Applaus für Betriebsräte

28.02.2018

Emden Mit minutenlangem Applaus von Belegschaft und Management sind am Dienstag der langjährige Betriebsratschef des Emder VW-Werkes, Peter Jacobs (60), und sein Stellvertreter Folkert Schwitters (59), bedacht worden. Denn die erste Betriebsversammlung des Jahres im Emder Werk war für die beiden auch die letzte. Sie wechseln in Kürze in die von VW angebotene Altersteilzeit.

Jacobs hatte den Betriebsratsvorsitz 2001 übernommen. Am Dienstag betonte er, dass „eine starke Mitbestimmung und Geschlossenheit“ der Schlüssel für die erzielten Erfolge gewesen seien. Zusammen mit Michael Hehemann, Geschäftsführer der IG Metall Emden, lobte er auch die kürzlich erzielte Einigung in den Haustarifverhandlungen. „Gemeinsam ist uns eines der besten Tarifergebnisse gelungen“, sagte er.

Die Nachfolge von Jacobs an der Betriebsratsspitze dürfte Manfred Wulff antreten. Wulff, der dem Emder Betriebsrat seit 2005 angehört, ist Spitzenkandidat der IG Metall bei den anstehenden Betriebsratswahlen.

Der Emder Werkleiter An-dreas Dick zeigte sich auf der Betriebsversammlung zufrieden. „Der Standort ist auf einem guten Weg, aber wir dürfen jetzt nicht nachlassen.“ Als große Herausforderungen nannte er u.a. den Produktionsanlauf des „Arteon“ für Nordamerika sowie die „Passat“-Modellpflege.

Jörg Schürmeyer
Redakteur
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2041

Weitere Nachrichten:

IG Metall | VW-Werk Emden | Volkswagen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.