• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Erste Warnstreiks in metall-Tarifrunde

05.01.2018

Rund 2500 Mitarbeiter von Porsche gingen am Donnerstag mit dem Betriebsratsvorsitzender Uwe Hück (vorn rechts) in Stuttgart auf die Straße. Mit dem Warnstreik sollte den Forderungen der IG Metall in der laufenden Tarifrunde Nachdruck verliehen werden. Es geht um sechs Prozent mehr Geld, aber auch um die Forderung, die Arbeitszeit vorübergehend auf 28 Stunden absenken zu können. Hück sagte: „Der Warnstreik ist ein Warnschuss.“ Auch beim Zulieferer ZF in Brandenburg gab es einen Warnstreik. Rund 600 Beschäftigte beteiligten sich. dpa-BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.