• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Medien: EWE spart beim Fernsehprogramm

09.04.2013

Oldenburg /Cloppenburg Die Oldenburger EWE reduziert ihren Aufwand im Fernsehbereich. Sie will die entsprechenden Aktivitäten an einem Standort – Bremen, dem Sitz der Tochter New Content Media Group – konzentrieren und ihre drei kleinen Studios in Cloppenburg, Leer und Cuxhaven schließen. Ein Sprecher bestätigte am Montag entsprechende „Planungen“.

Wie viele der rund 30 Beschäftigten betroffen sind, konnte er nicht sagen. Die meisten Arbeitsverträge seien befristet geschlossen. Der Abbau werde über Nichtverlängerung von Verträgen laufen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie berichtet, war EWE 2011 ins TV-Geschäft eingestiegen, um Kunden (wie einige Konkurrenten) ein kostenloses Internet-Fernsehangebot zu bieten. Regionaler Schwerpunkt neben anderen Inhalten ist das Programm „Heimat Live“, dem die drei Studios zuliefern. Etwa 300 000 Nutzer hätten sich registriert, 260 000 würden das Angebot regelmäßig nutzen.

Wie angekündigt habe man das „Pilotprojekt“ nach der Anlaufzeit auf den Prüfstand gestellt, sagte der Sprecher. Dabei seien „klar positive Effekte auf die Kundenbindung“ festgestellt worden. Ähnliches lasse sich aber auch mit weniger Aufwand erzeugen. „Wir planen daher, am Engagement grundsätzlich festzuhalten, aber in reduziertem Umfang.“ Man sei mit Beiträgen weiterhin „im gesamten Gebiet der EWE unterwegs“, sagte der Sprecher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.