• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Flugzeug-Sprit bald aus Biogas?

19.03.2013

Hannover /Hamburg Biogas aus Norddeutschland soll dazu beitragen, Flugzeuge umweltfreundlicher anzutreiben. In einem Pilotprojekt prüfen Experten auf Initiative des niedersächsischen Agrarministeriums und des Flugzeugbauers Airbus, ob Biogas zur Herstellung von Biokerosin taugt. Beide Seiten stellen für die bis Ende 2013 laufende Machbarkeitsstudie je 50 000 Euro bereit, wie das Ministerium am Montag mitteilte.

Die Fachleute sollen technische, ökologische und finanzielle Aspekte der gesamten Wirtschaftskette untersuchen – von der Biogasanlage bis zum Tanken an Flughäfen wie Hannover oder Hamburg. Kern der Idee ist das sogenannte Gas-to-Liquid-Verfahren. Bei diesem chemischen Prozess wird Gas in Flüssigkeit umgewandelt, das dann als Schmierstoff oder Sprit dient.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.