• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

DZ Bank fährt weniger Gewinn ein

06.03.2019

Frankfurt Die genossenschaftliche DZ-Bank-Gruppe hat im vergangenen Jahr weniger Gewinn gemacht. Das Ergebnis vor Steuern verringerte sich auf 1,37 (Vorjahr: 1,81) Milliarden Euro, wie das Zentralinstitut in Frankfurt am Dienstag mitteilte. Nach Steuern verdiente die Gruppe 918 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es noch 1,1 Milliarden Euro. Ursprünglich war ein Ergebnis am unteren Ende einer Spanne von 1,5 bis zwei Milliarden Euro vor Steuern erwartet worden.

Der Co-Chef des genossenschaftlichen Spitzeninstituts, Cornelius Riese, zeigte sich dennoch zufrieden: „Wir haben trotz Gegenwinds von den Kapitalmärkten ein ordentliches Ergebnis erzielt.“

Riese steht gemeinsam mit dem ehemaligen Präsidenten des Bundesverbandes der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Uwe Fröhlich, seit Jahresanfang an der Spitze des Zentralinstituts der mehr als 900 deutschen Volks- und Raiffeisenbanken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.