• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Bewerbung um Preis für Innovative Ausbildung (PIA): Kombi Fracht setzt auf intensive Betreuung

30.07.2022

Gross Ippener Die erste Bewerbung beim Preis für Innovative Ausbildung (PIA) der NWZ in diesem Jahr kommt von Kombi Fracht aus Groß Ippener (Landkreis Oldenburg). Damit setzt das Logistikunternehmen mit Bremer Wurzeln eine Tradition fort: Schon mehrmals hat die Firma bei PIA teilgenommen - und damit kontinuierlich sein Image als guter Ausbilder gepflegt.

Mit PIA sollen Unternehmen und Organisationen aus dem Oldenburger Land gewürdigt werden, die sich in der dualen Berufsausbildung deutlich überdurchschnittlich engagieren - mit kreativen Ideen. Nun geht PIA bereits in die 13. Runde.

Konkrete Projekte

Und was macht Kombi Fracht? Man sei nicht zuletzt auch „in Sachen Nachhaltigkeit und Technik höchst interessant für junge Menschen“, erläutert Rainer Schmidt vom Firmenmarketing auch mit Blick auf die 85 LKW (darunter einige mit LNG angetrieben), hochmoderne Disposition (Telematik), Technik (u.a. „Swap-Liner“) und Abwicklung auch im Kombinierten Verkehr (Schiene/Straße). Jedes Jahr biete man bis zu zehn Ausbildungsplätze im Beruf „Berufskraftfahrer/in“ und ein bis zwei in Speditions- und Logistikdienstleistung/Büromanagement an.

Was hält Kombi Fracht nun für besonders vorbildlich? Rainer Schmidt betont die „intensive und familiäre Betreuung der Auszubildenden“.

Konkret: Ein Team aus allen Bereichen sei während der gesamten Ausbildung für den Nachwuchs da. Wichtig: „Man hilft auch gern mal abseits des Berufes aus.“ Die Bedeutung dieses Punktes, also eines möglichst vertrauensvollen, einfühlsamen Umgangs, wird immer wieder auch von Ausbildungsexperten betont. Fachliche Betreuung allein gilt als nicht mehr zeitgemäß, um junge Menschen zu gewinnen und zu binden. Man will außerdem die Verbindung untereinander gezielt fördern: Jedes Jahr gibt es bei Kombi Fracht gezielte Teambuilding-Angebote.

Weiterer Punkt: Zukunft und Aufstiegschancen, wie Schmidt betont. „Ein ehemaliger Berufskraftfahrer ist bei uns mittlerweile als Disponent tätig. Ein anderer in der Lagerlogistik.“ Motivierend komme auch ein betriebliches Vorschlagswesen und ein Prämiensystem hinzu.

Ganz wichtig aus Sicht von Kombi Fracht: Dem Nachwuchs wird früh etwas zugetraut. „Unsere Auszubildenden werden nach einer kurzen Eingewöhnungszeit als Beifahrer/innen direkt an die Fahrschule übergeben, um innerhalb kürzester Zeit den LKW-Führerschein zu erwerben und so möglichst schnell an ihre Haupttätigkeit herangeführt zu werden“, berichtet Rainer Schmidt. „Bis Mitte der Ausbildung ist bereits ein eigener LKW/eigene Tour möglich!“ Nebenbei würden Gabelstaplerschein und Gefahrgutausbildung (ADR-Schein) in Kursen erworben. Das Motto dabei laute: „Wir bilden BerufskraftFAHRER/INNEN aus und keine Beifahrer/innen!“ Seit 2016 würden auch gezielt Menschen mit Flüchtlingshintergrund ausgebildet.

Nach der Asbildung

Übrigens: Bewerbungen sind bei Kombi Fracht auch im August noch möglich. „Auch für Betriebspraktika sind wir jederzeit offen“, betont Schmidt. Er betont auch: „Unsere Berufskraftfahrer-Auszubildenden werden alle nach erfolgreicher Prüfung von uns übernommen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Wirtschafts-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und dann? Die Kunden von Kombi Fracht kommen aus einer Vielzahl von Branchen, wie Stahl oder Automotive. Als Azubi könne man sich also unterschiedliche Bereiche anschauen - und dann entscheiden, was man im Anschluss an die Ausbildung bei Kombi Fracht machen wolle.

Schmidt spricht zum Abschluss einen weiteren wichtigen Punkt an: „Die meisten unserer Fahrer sind am Abend zu Hause bei ihren Familien!“

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.