• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Edeka ruft Steinofenbaguette zurück

18.08.2018

Hamburg Die Edeka-Zentrale ruft den Artikel „Edeka Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken Zwiebel“ zurück, wie das Portal „Lebensmittelwarnung.de“ mitteilt. Der Lieferant könne nicht ausschließen, dass sich in einzelnen Produkten Metalldraht befindet, heißt es in einer Mitteilung auf der Edeka-Homepage.

Auch in Niedersachsen wurden die Baguettes ausgeliefert. Betroffen sind 300-Gramm-Packungen, produziert von Pandriks Bake Off B.V., mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 15.08.2018 bis 15.102018. Ein Fund von Fremdkörpern liegt laut Edeka aber nicht vor. Das Produkt wurde aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes in Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen aus dem Verkauf genommen.

Der Artikel wurde vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten. Kunden, die den betroffenen Artikel gekauft haben, bekommen auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis zurückerstattet. Fragen zum Rückruf beantwortet der Edeka-Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 333 5211 von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr oder unter der E-Mail-Adresse: info@edeka.de.

Für Niedersachsen gibt es außerdem zwei weitere Lebensmittelwarnungen:

Die „getrockneten Algen“ (60-Gramm-Beutel, Mindesthaltbarkeitsdatum 30.06.2019, EAN-Code: 08165207105) des Importeurs Panasia Handels GmbH weisen einen zu hohen Jodgehalt auf. Eine überhöhte Jodaufnahme könne zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen.

Von der Betriebsgemeinschaft Hof Dannwisch werden Käse und Butter zurückgerufen:

- „Sommerfreude:“ Feiner Salatkäse mit frischen Kräutern, Weichkäse aus Rohmilch, mind. 50% Fett i. Tr.

- „DannAmour“: Schmelziger Weichkäse aus Rohmilch, mit Asche affiniert, mind. 50% Fett i. Tr.

- „Hofbutter“: Butter, Rarität aus Rohrahm, mind. 82% Fett

Mehr Informationen auf Lebensmittelwarnung.de

Inga Wolter
stv. Ltg.
Online-Redaktion
Tel:
0441 9988 2155

Weitere Nachrichten:

EDEKA | Marktkauf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.