• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Handwerks-Reporter unterwegs

16.08.2013

Oldenburg Bald geht’s los: Im August starten Nordwest-Zeitung und Handwerkskammer Oldenburg gemeinsam mit Haupt,- Real- und Oberschulen der Region die zweite Staffel des Projektes „Handwerks-Reporter – Schule und Praxis“.

Zur Einstimmung auf die bundesweit einmalige Aktion trafen sich im Hause der Handwerkskammer Oldenburg beteiligte Lehrkräfte zu einem Workshop, bei dem Erfahrungen des letztjährigen Pilotprojektes ausgetauscht und neue Ideen entwickelt wurden.

Ziel dieses medienkundlichen Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Berufsfindung und beim Erwerb technischen Wissens zu unterstützen. Denn die Tageszeitung bietet den jungen Menschen täglich aktuell wertvolle Informationen zu den Themen „Beruf“ und „Technik“. Regelmäßige Zeitungslektüre ist für junge Menschen eine generell wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Berufswahl und Lebensgestaltung – nicht zuletzt aufgrund des Informationsvorsprungs gegenüber Menschen, die nicht Zeitung lesen. Durch das tägliche Zeitunglesen werden die Lese- und Sprachkompetenz sowie die Medienkompetenz gefördert – Qualifikationen, die jungen Menschen helfen, den stetig steigenden Anforderungen gerade auch in den technisch-handwerklichen Berufen gewachsen zu sein.

Teilnehmen an dem Projekt können 15 Klassen aus Hauptschulen, Realschulen, Haupt- und Realschulen sowie aus Oberschulen im Oldenburger Land. Alle beteiligten Schülerinnen und Schüler erhalten bis zum 2. Oktober die NWZ kostenlos in die Schule geliefert, an den Wochenenden auch nach Hause.

Sie arbeiten und lernen mit der Zeitung im Unterricht – und selbstverständlich können sie auch eigene themenbezogene Beiträge in der NWZ veröffentlichen, zum Beispiel über Besuche in Betrieben oder bei der Handwerkskammer.

Interessierte Lehrkräfte können sich mit ihren Klassen noch kurzfristig anmelden, und zwar beim IZOP-Institut in Aachen, Tel. 02408-58890, E-Mail: spiegel@izop.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.