• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Vom Rotwild-Senf-Burger bis zum Ostfriesen-Tee

14.06.2018

Hannover /Emden /Ganderkesee /Lastrup Die Auswahl reicht von Kürbisstuten aus Ganderkesee über roten Matjessalat aus Emden bis zu Gurkensülze aus Lastrup: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat jetzt 67 landestypische Produkte von 53 Herstellern mit dem Label „kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2018“ ausgezeichnet.

„Liebe geht bekanntlich durch den Magen, und die Liebe zu Niedersachsen kann man sich über Essen und Trinken erschließen“, sagte Weil. Niedersachsen sei das Agrarland Nummer eins, damit sei nicht nur Quantität, sondern auch Qualität gemeint. „Niedersachsen hat herausragende Lebensmittel zu bieten – in fester wie in flüssiger Form.“

Kulinarische Botschafter 2018 aus der Region

Butterkuchen (Landbäckerei Tönjes, Ganderkesee) Kürbisstuten (Landbäckerei Tönjes, Ganderkesee) Thiele Tee Broken Silber (Thiele & Freese, Emden) Thiele Tee Tassenbeutel (Thiele & Freese, Emden) Wiener Würstchen #WKDL (Werner Schulte, Lastrup) Gurkensülze #WKDL (Werner Schulte, Lastrup) Neeborger Bauernmettwurst (Landschlachterei Kuhlmann, Bockhorn) Emder Garnelen Bombay (Fokken & Müller, Emden) Emder Räuchermatjesfilet (Fokken & Müller, Emden) Emder Roter Matjessalat (Fokken & Müller, Emden) Gravadlachs (Dirk Abrahams, Zetel) Ostfriesen Eistee Zitrone (Auricher Süssmost GmbH) Tide Trüb (H&R Tepe KG, Varel) Mooro Milder Bitter Minis (Apotheke am Moor, Elisabethfehn)

Zu den flüssigen Spezialitäten, die fortan als kulinarischer Botschafter dienen, gehört etwa Hannover Gin, der mit Wacholderbeeren und mit auf Dachgärten angebauten Kräutern zubereitet wird. Aber auch Ostfriesen-Eistee Zitrone, Rotwild-Senf-Burger, Neeborger Bauernmettwurst und Kräuterbitter aus Elisabethfehn wurden ausgezeichnet. Aus dem Oldenburger Land und Ostfriesland dürfen insgesamt neun Hersteller mit 14 Produkten das Label „kulinarische Botschafter Niedersachsen 2018“ tragen.

Beworben hatten sich 95 Unternehmen mit insgesamt 170 Produkten aus ganz Niedersachsen. Wichtige Kriterien: Die Lebensmittel müssen von Geschmack, Geruch und Aussehen überdurchschnittlich sein, ihre wichtigsten Inhaltsstoffe müssen aus Niedersachsen stammen und sie müssen im Land hergestellt sein. Die preisgekrönten Produkte dürfen anschließend mit dem Label werben. Die von einer Fachjury vergebene Auszeichnung wird seit 2010 von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft verliehen.


     www.kulinarische-botschafter-niedersachsen.de 
Jörg Schürmeyer
Redakteur
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2041

Weitere Nachrichten:

SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.