• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Chaos bei Schwer-Lastern

06.11.2017

Hannover Alarmstufe Rot bei Niedersachsens Spediteuren und Tranportunternehmen: Immer neue Bundesvorschriften sorgen für ein regelrechtes Chaos bei Genehmigungen. Mittlerweile warten Transporteure bis zu sechs Wochen, bevor Behörden grünes Licht für die Fahrten von schweren Brummis geben. Wirtschaftsverbände haben Brandbriefe an Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) geschrieben. „Damit muss Schluss sein“, nimmt Lies die Sorgen der Branche mit zur Verkehrsministerkonferenz in dieser Woche.

„Die Antragsverfahren sind nicht mehr zeitgemäß und sorgen für enormen Mehraufwand“, sagte Lies im Gespräch mit der NWZ. „Wir brauchen eine Standardisierung und eine Vereinfachung.“ Er fordert ein schnelles Vorgehen aller Bundesländer bei der Antragsbearbeitung. Niedersachsen habe das Personal in den Behörden schon aufgestockt. Doch in der aktuellen Praxis sind oft dutzendfach Anträge an Behörden notwendig, bevor die Schwerlaster rollen dürfen. Damit gerät besonders die Windradbranche unter Druck. Auch dringend benötigte große Teile für die Industrie und für Baustellen müssen oft lange warten, obwohl jede Nacht in Niedersachsen schon bis zu 600 Großraum- und Schwertransporte fahren.

Der Landesverkehrsminister plädiert für eine vereinfachte Praxis mit „Korridorlösungen“ im Straßennetz, „die identifiziert und bereitgestellt werden“. Bundesweit braucht man eine moderne Software-Plattform, damit Genehmigungen auch automatisiert erstellt werden, ergänzt der Verkehrsminister. So fehle es beispielsweise an der Möglichkeit, „die optimale Strecke zu routen“, so Lies: „Gerade diese bundesweite Plattform muss schleunigst mit einem immer wieder zu aktualisierenden interaktiven Kartensystem hinterlegt werden.“

Bei der kommenden Verkehrsministerkonferenz will Lies aufs Tempo drücken. Änderungen müssten dringend kommen. „Und zwar umso schneller umso besser“, so Lies.

Gunars Reichenbachs
Redaktion Hannover
Tel:
0511/1612315
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Weitere Nachrichten:

SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.