• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Möbel-Ausleihe bei Ikea ab 2020 möglich

04.04.2019

Hofheim /Düsseldorf Ikea will künftig Möbel nicht nur verkaufen, sondern auch verleihen. Bis 2020 werde man entsprechende Leasing-Angebote auf allen Märkten testen, kündigte das Unternehmen am Mittwoch in Kaarst bei Düsseldorf an. Kunden sollten Ikea-Produkte auf nachhaltigere Weise erwerben, pflegen und weitergeben können, hieß es zur Zielsetzung.

Bei ersten Untersuchungen und Tests in vier europäischen Ländern wurden unter anderem Studenten (Polen und Niederlande) und kleine Unternehmen (Schweiz, Schweden) als mögliche Zielgruppen für Abo-Modelle identifiziert. Ikea bleibe Eigentümer und könne die Weiternutzung der Produkte sicherstellen, bevor diese dann am Lebensende recycelt würden.

Ikea Deutschland will die Tests in den Nachbarmärkten zunächst auswerten. Denkbar seien auch Leasing-Angebote, die auf bestimmte Sortimentsbereiche beschränkt sind.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.