• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Gesundheit: Immer mehr Menschen hören schlecht

14.09.2016

Hannover /Oldenburg Immer mehr Menschen in Niedersachsen und Bremen hören schlecht. Rund 620 000 Niedersachsen und etwa 46 000 Bremer seien 2015 wegen Hörproblemen behandelt worden, teilte die Krankenkasse Barmer GEK am Dienstag in Hannover mit. Das seien in Niedersachsen 8000 und in Bremen 1000 Versicherte mehr gewesen als noch 2014.

Ursache sei die immer lauter werdende Umwelt, betonte Landeschefin Heike Sander. Auch der zunehmende Straßenverkehr oder etwa die Dauerbeschallung beim Einkaufen trügen dazu bei. „Für das Ohr macht es keinen großen Unterschied, ob es sich um Lärm handelt oder Rockmusik. Ist es zu laut, werden die feinen Haarzellen im Innenohr geschädigt.“

Der Oldenburger Hörforscher Prof. Birger Kollmeier nennt gegenüber der NWZ  zwei Gründe für die steigende Zahl von Menschen mit Hörproblemen: „Da ist zum einen der demografische Wandel, die Menschen werden älter. Zum anderen nimmt die Wertigkeit des Hörens zu. Früher stand bei vielen nur der Sehsinn im Mittelpunkt.“

Der Professor am Institut für Physik der Universität Oldenburg beobachtet immer mehr, dass Menschen die Scheu vor Hörgeräten verlieren. „Hörgeräte haben das Image der Prothese abgelegt. Sie sind gesellschaftsfähiger geworden, für einige sind sie sogar stylische High-Tech-Geräte.“

Norbert Wahn Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.