• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Interesse an China an „move-e-star“

28.04.2015

Wardenburg In China zeichnet sich zunehmendes Interesse an dem in Wardenburg entwickelten Niederflur-Transportfahrzeug „move-e-star“ ab. Das berichtete die HIT Hafen und Industrietechnik GmbH nach dem Besuch einer Delegation des Nutzfahrzeugherstellers Henan Junton Vehicle in Wardenburg. Das hochflexible, ferngesteuerte Transportsystem wird weltweit bereits in Auto- und Flugzeugbau eingesetzt, berichteten die Geschäftsführer Gerwin Eilers und Dr. Peter Schinzing sowie Ingenieur Andreas Thölke. Henan Junton, bisher auf Schwerlastfahrzeuge spezialisiert, plane, die Produktion umzustellen. Dabei könne „move-e-star“ eine Rolle spielen.

Weitere Nachrichten:

Hafen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.