• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Irwin erstmals zu Besuch in Oldenburg

09.02.2010

OLDENBURG „Übereinstimmend positiv“ sei man in der Einschätzung gewesen, dass sich die Wirtschaft in der EU und den USA erholt. Auch die Eintwicklung der deutsch-amerikanischen Beziehungen sei positiv beurteilt worden, meinte der Vorstandsvorsitzende des Oldenburger Autozulieferers Vierol AG, Jürgen R. Viertelhaus, nach Gesprächen mit Frederik B. Irwin, Präsident der amerikanischen Handelskammer in Deutschland. Der Vorsitzende des Opel-Treuhandbeirates sehe auch gute Perspektiven für Opel im GM-Konzern. Irwin (Citigroup Deutschland) war erstmals in Oldenburg. Er traf bei Viertelhaus weitere Manager, darunter Heinrich Engelken (Bremer Landesbank), Rolf Hollander (CeWe Color), Michael Wagener (EWE) und Horst-Günter Lucke (Oldenburgische Landschaft). Irwin besichtigte auch das Staatstheater.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.