• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Jade-Weser-Port: Olaf Lies fragt nach Widersprüchen

06.07.2012

HANNOVER War der 5. Mai doch der Übergabetermin für den Jade-Weser-Port? Ist der Hafenbetreiber Eurogate nicht Schuld an den Verzögerungen? Ein Brief des Geschäftsführers der Realisierungsgesellschaft, Axel Kluth, vom Februar 2012, der dieser Zeitung vorliegt, wirft ein neues Licht auf die Ereignisse der jüngsten Zeit.

Kluths Schreiben an die Baufirmen und den Aufsichtsrat ist ein Rundumschlag, der sich vor allem gegen die Baufirmen Bunte, Möbius und Ludwig Voss richtet. Der Hafenchef wirft ihnen vor, bis Februar nicht mit der Sanierung der Kaimauer begonnen zu haben, obwohl „die erste Schlosssprengung seit nunmehr fast fünf Monaten bekannt ist“. Im nächsten Atemzug weist Kluth explizit darauf hin, dass die Übergabe an Eurogate „bekannterweise am 5. Mai“ zu erfolgen habe. Die Verzögerungen seien „nicht akzeptabel“.

Der Hafenchef droht den Baufirmen mit Schadenersatzforderungen, sollte die Realisierungsgesellschaft von Eurogate in Regress genommen werden. Es sei mit „erheblichen Schadenersatzforderungen“ von Eurogate zu rechnen. Kluth fordert eine Reparatur rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Zum Schluss teilt er mit, dass die Zahlungen an die Baugemeinschaft eingestellt werden und Geld erst wieder fließt, wenn die Fertigstellung „der ersten 1000 Meter Kaje zum 5. Mai für uns sichergestellt ist“.

Inzwischen ist die Zahl der Schlosssprengungen auf 267 gestiegen. Der 5. Mai konnte genauso wenig eingehalten werden, wie der offizielle Eröffnungstermin 5. August.

SPD-Landtagsfraktionsvize Olaf Lies (Sande) hat wegen der neuesten Entwicklung einen Brief an Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) geschrieben. Darin fordert Lies Bode unter anderem auf, die Widersprüche um das Datum 5. Mai aufzuklären. Auch die Aussage des Ministeriums, dass die Inbetriebnahme ausschließlich an Eurogate hänge, sei fragwürdig, so Lies.

 @ Ein Spezial unter http://www.NWZonline.de/jadeport

Marco Seng Redakteur / Reportage-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2008
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.