Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Gesundheitsregion Junge Ärzte für die Region gewinnen

Brake/Hannover - Das Land Niedersachsen fördert das Projekt Gesundheitsregion Jade-Weser mit 75 000 Euro. „Das ist eine gute Entscheidung für die ländliche Region. Ich freue mich sehr, dass diese interkommunale Zusammenarbeit vom Land unterstützt wird”, sagte die Landtagsabgeordnete Karin Logemann (SPD).

Nachdem im Oktober 2015 die Kooperationsvereinbarung zwischen den beteiligten Landkreisen Wesermarsch, Friesland und der Stadt Wilhelmshaven unterzeichnet worden war, wurde ein Antrag auf Förderung beim Land gestellt. Der positive Bescheid kam jetzt vom Landesamt für Soziales, Jugend und Familie.

Ein wichtiger Baustein

„Besonders in ländlichen Gebieten und in Hinsicht auf die demografische Entwicklung ist es wichtig, für eine gute medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger der Landkreise zu sorgen. Dafür ist die Gesundheitsregion Jade-Weser ein wichtiger Baustein”, so Karin Logemann.

Auch Landrat Thomas Brückmann begrüßt die Förderzusage: „Ich bin mir sicher, dass wir zusammen mit unseren Partnern aus Friesland und Wilhelmshaven, die ähnlich strukturiert sind, für die Region und unsere Bürgerinnen in diesem wichtigen Bereich der Daseinsvorsorge signifikante Verbesserungen herbeiführen können.“ Die Kreisverwaltung würde bereits an einem Maßnahmenkatalog arbeiten, um beispielsweise ehemalige Abiturienten nach ihrem Studium wieder für einen Arbeitsplatz in der Wesermarsch zu begeistern.

Ein Ziel der Gesundheitsregion ist es, der Abwanderung von Fachärzten entgegenzuwirken und junge Ärztinnen und Ärzte für die Arbeit in der Region zu werben. Zu diesem Zweck waren bereits im Juni 2015 Studentinnen und Studenten aus dem ganzen Land in die Jade-Weser Region eingeladen worden.

Erfahrungen sammeln

Sie konnten an einem Wochenende in verschiedenen Krankenhäusern der Gesundheitsregion praktische Kurse besuchen sowie im weiteren Rahmenprogramm die Gegend kennenlernen.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

Kolumne Klaus-Peter Wolf Vom Glück des Autors bei der Begegnung mit dem Leser

Klaus-Peter Wolf Ostfriesland

Schulausschuss Zetel Diskussion um Zuschuss für Mittagessen in Grundschulen

Josepha Zastrow Zetel

Energiewende Niedersachsens größter Solarpark entsteht in Emden

Ute Lipperheide Emden

Filialnetz in Oldenburg schrumpft Oldenburger Volksbank schließt in Osternburg und Kreyenbrück

Anja Biewald Oldenburg

Schrittweise Erhöhung geplant 5,20 Euro für eine Stunde parken in Oldenburgs Innenstadt

Patrick Buck Oldenburg
Auch interessant