• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Abenteuerspielplatz: Kinder bestimmen mit, wo es lang geht

08.10.2010

VOSLAPP Einen Monat lang war Pause, an diesem Freitag geht es wieder los. Der Abenteuerspielplatz (ASP) in Voslapp ist ab heute Nachmittag um 14.30 Uhr wieder Anlaufstelle und Treffpunkt für Kinder aus dem Stadtnorden. Neuer Träger ist – wie berichtet – der Verein Jugendzentrum Fedderwarden. „Bei uns sind alle Kinder gleichermaßen willkommen“, sagte Brigitte Klee, 1. Vorsitzende des Trägervereins.

Das bisherige Konzept des Spielplatzes soll zum Teil erst einmal übernommen werden. Das heißt, dass erlebnispädagogische Angebote im Fokus der Arbeit stehen sollen.

„Die Kinder sollen hier Dinge erleben, die persönlichkeitsbildend sind“, sagte Vorstandsmitglied Jan Gerjets. Dazu gehört auch die Versorgung der vielen Tiere auf dem Platz.

Für die pädagogische Betreuung der Kinder hat der Verein die Erzieherin Ulrike Schepe sowie die angehenden Erzieher Marcel Klee, Tomke Scharf und Sascha Hoffmann eingestellt. Als handwerkliche Mitarbeiter machen Peter Wiesner und Mohamed Khodr die neue ASP-Mannschaft komplett.

Das Programm für den ersten Monat haben die pädagogischen Mitarbeiter zusammengestellt. Neben regelmäßigen Angeboten, wie Kochen, Basteln oder Spielen, sind ein Besuch der JadeWeserPort- Baustelle und eine Halloween-Party geplant. Was in den nächsten Monaten passiert, sollen die Kinder mitentscheiden. Ein Kinderrat, wie es ihn bisher gab, ist zunächst nicht geplant. Auch wird das bisherige „Stammkinder-Konzept“ nicht weiter verfolgt. „Alle Kinder sollen hier die gleichen Startvoraussetzungen haben, niemand ist privilegiert“, betonte Jugendamtsleiter Carsten Feist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.