• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Career Day: Kontakte knüpfen für die Karriere

23.05.2012

OLDENBURG Im Hörsaalzentrum der Universität Oldenburg reiht sich ein Infostand an den anderen: 40 Unternehmen aus dem Nordwesten – von A wie Aleo Solar AG bis T wie Trent gGmbH – zeigen auf der Firmenkontaktmesse „Career Day“ (Karriere Tag) potenziellen Mitarbeitern, was sie zu bieten haben.

Zwischen Stellwänden und Stehtischen stehen Personaler in Anzug und Krawatte. In ein paar Metern respektvollen Abstand stehen die Studenten – zunächst zumindest. Sonja Schöffer (30) zum Beispiel, die derzeit ihre Bachelorarbeit in Pädagogik schreibt, will an den Infoständen erfahren, welche Chancen sie mit ihrem Studienabschluss auf dem Arbeitsmarkt hat. Und Matthias Lüken (24), der im Juli seinen Master in Betriebswirtschaftslehre macht, hält Ausschau nach einer Stelle im Controlling. „Welche Firmen gibt es in der Region? Was bieten sie an?“, fragt er sich.

„Viele trauen sich nicht, die Unternehmensvertreter anzusprechen“, sagt Dr. Heike Tendler. Das hat die Leiterin des Career Services der Universität schon in den ersten beiden Jahren beobachtet. Auf der dritten Messe knüpfen deshalb vier „Messe-Scouts“ mit ihren auffallend orangenen T-Shirts den ersten Kontakt zwischen Studenten und Personalern. Eva Flaspöhler und ihre Kolleginnen bringen Arbeitssuchende und Bewerbersuchende gezielt zusammen: Sie geben den Studenten Tipps für einen Gesprächseinstieg und Infos über das Unternehmen.

Das kommt offensichtlich gut an: „Die meisten Interessenten sind bereits gut informiert“, lobt Maria Lehmann von CeWe Color. Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, sucht der Oldenburger Fotodienstleister auf der Messe nach IT-Spezialisten. „Es ist einfacher, Interessierte aus der Region hier zu halten, als Leute aus Berlin hierher zu holen, erklärt sie den Vorteil dieser Messe. Die Unternehmensgruppe Bünting mit Sitz im ostfriesischen Leer hingegen möchte ihren Bekanntheitsgrad als Arbeitgeber im Oldenburger Land ausweiten. „Viele halten uns für einen kleinen Teehandel, und sind ganz erstaunt, wenn sie hören, dass mit ,Famila‘ ein Einzelhandelsunternehmen mit rund 8500 Mitarbeitern zu uns gehört“, berichtet Carola Jacobs.

Viele Unternehmen berichten von interessierten Studenten und warten nun auf die Bewerbungen für Praktika oder Traineestellen. Die Firmenkontaktmesse hat in diesem Jahr mehr junge Menschen angezogen. Neben den Gesprächen mit den Unternehmensvertretern nahmen sie vor allem den „Bewerbungsmappen-Check“ und das Fotoshooting für Bewerbungsbilder gerne an. Dreimal so viele Studenten wie im Vorjahr, knapp 1500, zählt Tendler allein bis zum frühen Nachmittag: „Die Marke ,Career Day‘ hat sich etabliert.“

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.NWZonline.de/nwztv

Stefanie Dosch Newsdeskmanagerin / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2098
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.