• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Corona-Krise Im Landkreis Oldenburg: Handel in Startlöchern

18.04.2020

Landkreis /Delmenhorst Der Einzelhandel steht in den Startlöchern, um am kommenden Montag wieder zu öffnen. In der Innenstadt von Wildeshausen dürfen im Grunde alle Läden öffnen, weil es kein Geschäft über 800 Quadratmeter gibt. Zu den größten gehört das Kaufhaus „Schnittker am Markt“. Inhaber Johannes Lenzschau, auch Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins in der Kreisstadt, begrüßt die schrittweise Wiedereröffnung.

Die Einzelhändler mit 1000 und mehr Quadratmetern sitzen am Westring und umzu. „Wir öffnen am Montag wieder“, sagte Dennis Böseleger, Geschäftsführer des Elektronikfachmarktes Euronics. Von den 1900 Quadratmetern würden 750 abgetrennt. Auf dieser Fläche werde ein Warenangebot zusammengestellt.

Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Gantermarkt, Timo Vetter, ging am Freitag davon aus, dass nahezu alle Ganderkeseer Einzelhändler wieder öffnen werden. Loslegen dürfen nicht nur die inhabergeführten Geschäfte, sondern auch die Filialisten – in Ganderkesee alle kleiner als 800 Quadratmeter. In der Zentrale des Dänischen Bettenlagers hieß es, dass man sich am Montag zunächst in Ruhe um die Schutzvorkehrungen kümmern wolle und erst am Dienstag, 21. April, wieder öffne. Bei Action und Kik konnte man sich noch nicht konkret zu einzelnen Filialen äußern. Action hatte zuletzt geöffnet, durfte aber nur ein Teilsortiment anbieten.

„Wir gehen stark davon aus, dass wir mit nahezu voller Mannstärke wieder da sind“, sagt Christian Wüstner, Sprecher der Delmenhorster Innenstadtkaufleute, auf Anfrage. Denn in der Innenstadt gebe es kaum Geschäfte mit einer Fläche über 800 Quadratmeter. Ob die H&M-Filiale wieder öffnet, werde derzeit geprüft, so eine Sprecherin der Modekette. Das Möbelhaus Zurbrüggen bleibt weiterhin geschlossen – während die Filialen in NRW wieder öffnen dürfen. Die daneben liegende Media-Markt-Filiale soll unter umfangreichen Hygienemaßnahmen und gesichertem Abstand im Laufe der kommenden Woche wieder öffnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.