• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Streit Zwischen Bund Und Bredo-Werft
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser

NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Tesla will sich frisches Geld von Investoren besorgen

02.05.2019

Palo Alto (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla will sich mehr als zwei Milliarden Dollar an frischem Geld bei Investoren beschaffen. Das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk kündigte eine entsprechende Kapitalerhöhung an.

Musk hatte einen solchen Schritt zuletzt schon angedeutet, nachdem Tesla im ersten Quartal einen hohen Verlust und relativ geringe Barreserven auswies.

Analysten sehen angesichts der dürftigen Kapitaldecke des Unternehmens schon lange Mittelbedarf. Musk hatte allerdings zunächst monatelang behauptet, frisches Geld sei nicht nötig und Anlegern dauerhafte Gewinne versprochen. Tesla verfolgt mit seinen Elektroautos ambitionierte Expansionspläne, die enorm viel Geld verschlingen, rutschte zuletzt aber wieder tief in die roten Zahlen.

Die nun geplante Kapitalerhöhung soll in Form von Wandelanleihen und Aktien erfolgen, Firmenchef Musk will sich auch selbst mit zehn Millionen Dollar beteiligen. Insgesamt könnte Tesla über 2,1 Milliarden Dollar (1,9 Mrd Euro) einsammeln. Am Markt kam dies gut an, Teslas Aktien schossen vorbörslich um fünf Prozent in die Höhe. Im ersten Quartal machte Tesla gut 702 Millionen Dollar Verlust.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.