• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Molkerei Ammerland wächst weiter

14.03.2013

Wiefelstede Die Molkerei Ammerland hat ihren Wachstumskurs 2012 fortgesetzt. Der Umsatz erhöhte sich im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent auf 604,5 Millionen Euro, wie der Milchverarbeiter aus Wiefelstede-Dringenburg am Mittwoch mitteilte. Die verarbeitete Milchmenge stieg um 11,3 Prozent auf 1,287 Milliarden Kilogramm an. Für die nächsten Jahre peilt die Molkerei ein durchschnittliches Wachstum von fünf bis sieben Prozent bei der Milchmenge an, wie ein Sprecher sagte.

„Im Nordwesten verzeichnen wir weiterhin ein Wachstum bei Milch“, sagte der Sprecher zu den Gründen. Zudem habe die Molkerei durch überdurchschnittliche Milchauszahlungspreise Lieferanten dazugewinnen können.

Durch die zusätzliche Milchmenge sei hauptsächlich die Käseproduktion ausgeweitet worden. Mit 111 468 Tonnen (plus 17,5 Prozent) produzierte die Molkerei erstmals mehr als 100 000 Tonnen Käse. Die Butterproduktion legte leicht um 2,1 Prozent auf 29 911 Tonnen zu.

Rückläufig war indes der Milchpreis. Inklusive Warenrückvergütung lag er 2012 bei 33,1 Cent je Kilogramm (Vorjahr: 36,5 Cent/Kilo). „Der Weltmarkt hat sich schwächer gezeigt als 2011“, sagte der Sprecher. Trotz des Rückgangs liege man aber noch deutlich über den Durchschnittswerten in Niedersachsen (31,5 Cent/Kilo) und auf Bundesebene (31,9 Cent/Kilo).

Der Jahresüberschuss vor Steuern lag bei 11,1 Millionen Euro. Davon würden 3,3 Millionen Euro als Warenrückvergütung an die Mitglieder ausgezahlt. Die Bilanzsumme erhöhte sich um 24,7 Millionen auf 172,1 Millionen Euro.

Auch für 2013 zeigte sich die Molkerei optimistisch. Im Mittelpunkt stünden der Ausbau der Internationalisierung, etwa nach Asien, und die Umsetzung der bereits angelaufenen Investitionen (Volumen mehr als 40 Millionen Euro) zum Bau eines Hochregallagers und eines Sprühturms.

Jörg Schürmeyer
Redakteur
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2041

Weitere Nachrichten:

Molkerei Ammerland

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.