• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Noch kein Käufer für Mini-Berlin

06.07.2017

Berlin /Oldenburg /Leer Reichstag, Brandenburger Tor und Potsdamer Platz stehen noch immer zum Verkauf – zumindest im Maßstab 1:87: Die am Dienstagabend beim Online-Auktionshaus Ebay beendete Versteigerung der Modelleisenbahnlage „Loxx“ aus Berlin brachte kein abschließendes Ergebnis.

„Das Mindestgebot wurde nicht erreicht“, sagte der in Oldenburg aufgewachsene Betreiber der Großanlage, Stefan Göddeke. Das Höchstgebot für die mehr als 800 Quadratmeter große Anlage, die als weltweit drittgrößte ihrer Art gilt und Sehenswürdigkeiten Berlins zeigt, lag bei 450 150 Euro. Als „Sofort-Kauf“-Preis waren 749 000 Euro aufgerufen worden. Wie hoch das bei Ebay vertraulich hinterlegte Mindestgebot war, teilten die Beteiligten nicht mit.

Direkt nach Auktionsende sei man in Gespräche mit „verschiedenen institutionellen Interessenten“ eingestiegen, berichtete Göddeke. Als ein aussichtsreicher Kandidat gilt dabei das Leeraner Miniaturland. „Wir sind weiter interessiert“, sagte Geschäftsführer Wolfgang Teske. Die Anlage in Ostfriesland gilt als weltweit zweitgrößte Modellanlage. „Loxx“-Betreiber Göddeke zeigte sich optimistisch, dass ein Verkauf bis zum 20. Juli unter Dach und Fach gebracht werden könnte.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.