• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Auf den Spuren des Handwerks

04.08.2018

Oldenburg Das Handwerk ist von den Berufszweigen her vielseitig, und „es bietet wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig die Möglichkeit, am Ende des Arbeitstages glücklich und stolz auf sein fertiges Werk zu schauen“, sagt Manfred Kurmann, Präsident der Handwerkskammer Oldenburg. Um die Vorzüge des Handwerks zu zeigen, findet in diesem Jahr bundesweit bereits zum achten Mal ein Aktionstag statt, der ganz im Zeichen des Wirtschaftszweigs steht – auch in Oldenburg. Die HWK veranstaltet den „Tag des Handwerks“ am Samstag, 15. September, von 13 bis 17 Uhr im Famila Einkaufsland in Wechloy.

Unter anderem sind die drei Oldenburger Meisterschulen vertreten. Das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) bringt sein „Smart Home“ mit, das per Virtual-Reality-Brille erkundet werden kann. In der virtuellen Welt können zahlreiche Funktionen über Gesten gesteuert werden.

Das Berufsbildungszen­trum der Handwerkskammer ist mit seinen Malern und Lackierern und dem Metallbereich dabei, die Fachlehranstalt Oldenburg für Friseure und Kosmetik nimmt mit einer Präsentation von kreativen Steckfrisuren teil.

Neu dabei ist in diesem Jahr Marcel Dietrich von der Herbert Dietrich GmbH aus Ganderkesee. Der Steinmetzmeister wird zusammen mit seinen Auszubildenden die Herstellung von Vogeltränken aus Stein anbieten.

Kurmann sieht den Tag „als Chance, für Betriebe, sich zu präsentieren“ und damit vor allem dem jungen Publikum die Vorzüge des Handwerks zu zeigen. Die Zielgruppe soll auch am Beratungsstand der Handwerkskammer angesprochen werden.

Für Unterhaltung sollen unter anderem die Sportakrobaten der TSR Olympia Wilhelmshaven sorgen.

Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.