• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Berufsbildung: Lehrlinge lernen nicht nur in der Firma

14.06.2019

Oldenburg Das Land Niedersachsen unterstützt weiterhin die Ausbildung im oldenburgischen Handwerk. „Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat am Donnerstag im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Oldenburg (HWK) einen Zuwendungsbescheid zur Förderung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) in Höhe von 1,2 Millionen Euro an die Kammervertreter übergeben“, berichtete die HWK in einer Mitteilung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Mit der Förderung leisten wir einen Beitrag zur modernen und zukunftssicheren Gestaltung der Ausbildung im Handwerk“, sagte der Minister laut der Mitteilung. Er betonte die „Lernortkooperation“. Nur wenn sich alle, die an der Ausbildung beteiligt seien, abstimmten, sei für die Auszubildenden das beste Ergebnis erzielbar. „Daran wirken wir gern mit“, so Tonne. Kammerpräsident Manfred Kurmann, die Vizepräsidenten Eckhard Stein und Stefan Cibis sowie Hauptgeschäftsführer Heiko Henke nahmen den Förderbescheid entgegen. „Die Förderung des Landes ist nicht nur eine praktische Unterstützung, sondern auch eine zusätzliche Motivation für alle, die sich dem Thema Ausbildung widmen“, sagte Kurmann.

Die ÜLU ist fester Bestandteil der dualen Berufsausbildung im Handwerk. „Sie gewährleistet eine breite Grundausbildung, vervollständigt die betriebliche Ausbildung, gleicht eventuelle Spezialisierungen der Betriebe aus und stellt eine Anpassung an technische und wirtschaftliche Veränderungen sicher“, erklärte Henke. Die ÜLU ergänze und unterstütze die betriebliche Ausbildung vom ersten bis zum letzten Ausbildungsjahr.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.