• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Cäcilienbrücke ab diesem Montag wieder frei

30.09.2019

Oldenburg Die Cäcilienbrücke in Oldenburg nimmt wieder den Betrieb auf. Wann genau, ist laut Rüdiger Oltmanns vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee offen: „Wenn alles glattläuft am späten Montagabend.“ Aufgrund der Wiederinbetriebnahme wird die Brücke an diesem Montagabend für etwa vier Stunden für Fußgänger und Radfahrer gesperrt, die bislang über Rampen passieren konnten. Das wird, so Oltmanns weiter, voraussichtlich von 18 bis 22 Uhr der Fall sein. Umleitungen sind ausgeschildert und führen über Amalienbrücke und Niedersachsendamm. Die Ampeln auf beiden Seiten der Brücke sind an diesem Montag gegen 16.30 Uhr außer Betrieb.

Anschließend ist die Brücke wieder für alle Verkehrsteilnehmer, also auch Autos, offen und wird wie gewohnt gehoben, wenn Schiffe passieren. Das ist bei Temperaturen über 20 Grad Celsius aufgrund von Bauschäden nicht mehr möglich. Das Bauwerk dehnt sich dann so weit aus, dass die Gefahr besteht, dass sich der sogenannte Überbau zwischen den Türmen verkeilt. An 80 Tagen im vergangenen Jahr blieb die Brücke deshalb unten. Die Berufsschifffahrt musste oft bis in die Nacht warten, um die Fahrt fortsetzen zu können. Deshalb entschied man sich in diesem Sommer, die Brücke fest auf 1,60 Meter anzuheben.

Die Cäcilienbrücke bleibt nun bis zur Fertigstellung einer Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer im Frühling 2020 in Betrieb. Dann wird sie zum letzten Mal gehoben und der sogenannte Überbau ausgebaut.

Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.