• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Zuschlag für Nordwest-Bahn

28.03.2019

Oldenburg /Bremen /Wilhelmshaven Die Nordwest-Bahn hat den Zuschlag für den Weiterbetrieb der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen bis zum Jahr 2036 erhalten. Der ab Dezember 2022 geltende neue Verkehrsvertrag beinhaltet dann halbstündliche Fahrten von Bremen nach Bremerhaven und Oldenburg sowie eine direkte Linie in der Hauptverkehrszeit nach Wilhelmshaven, teilte die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) am Mittwoch mit.

Auf die Frage, wie die Vergabe an die Nordwest-Bahn mit den zahlreichen Zugausfällen der Vergangenheit zusammenpasse, antwortete LNVG-Sprecher Rainer Peters: „In dem Ausschreibungsverfahren ging es um das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.“ Er fügte aber an, dass Vorkehrungen getroffen worden seien, um Ausfälle und Verspätungen zu reduzieren. Dazu gehören unter anderem mehr Ausbildung, ausreichende Personalreserven und ein früher Schichtbeginn am Morgen.

Da im Nordwesten der Fahrplan künftig dichter wird, beschafft die Nordwest-Bahn 16 weitere S-Bahnzüge, womit die Flotte künftig aus 51 Bahnen besteht. Wegen der hohen Pendlernachfrage richtet die Nordwest-Bahn zudem auf der Verbindung Bad Zwischenahn-Oldenburg-Delmenhorst-Bremen eine Express-Linie ein, die in Kombination mit IC/RE-Zügen einen Halbstundentakt mit schnellen Zügen ergibt. Auch die Züge zwischen Rotenburg und Verden werden künftig von der Regio-S-Bahn gefahren. Und ab Ende April 2022 übernimmt die Nordwest-Bahn das S-Bahnnetz Hannover von der Deutschen Bahn.

Lars Laue Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.