• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Dickes IHK-Lob für ehrenamtliche Prüfer

20.11.2019

Oldenburg Imposant war die Kulisse, als die Oldenburgische IHK jetzt die Leistung ihrer ehrenamtlichen Prüfer würdigte. 2320 Frauen und Männer aus verschiedensten Berufen sorgen mit ihrem Einsatz in 165 Ausschüssen dafür, dass die Prüfungen in der dualen Berufsausbildung juristisch korrekt und zugleich fair ablaufen. Sie standen an diesem Abend im Mittelpunkt.

Die ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer sind hauptberuflich in Unternehmen oder Berufsbildenden Schulen der Region tätig. Man habe mit dem „Prüferabend“ gewürdigt, dass sie ihr Fachwissen und ihre Zeit in die Ausbildung junger Nachwuchskräfte investierten, hieß es bei der IHK.

Auch IHK-Präsident Gert Stuke würdigte das starke Engagement der Prüferinnen und Prüfer. Foto: Andreas Burmann

„Mit Ihrem Einsatz leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Stärkung der Wirtschaft im Oldenburger Land, dieser Einsatz ist kaum hoch genug einzuschätzen“, meinte IHK-Präsident Gert Stuke bei der Feierstunde in den Weser-Ems-Hallen. Er betonte vor den rund 800 Gästen: „Die klassische Ausbildung in Betrieb und Berufsschule verdankt ihren weltweit guten Ruf auch den praxisnahen Prüfungen. Und Sie sind es, die diese Praxisnähe in der Ausbildung wie auch in der Fortbildung garantieren.“

Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler dankte den Prüferinnen und Prüfern für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement: Ohne sie würde unser sehr gutes duales Ausbildungssystem nicht funktionieren.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.