• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Keine Angst vor Abschwung

24.04.2019

Oldenburg /Emden /Hannover Wie heftig wird die laufende Konjunktur-Abschwächung? Im Nordwesten sehen die Industrie- und Handelskammern (IHK) offenbar Chancen dafür, dass es nicht so schlimm kommen wird.

„Nach wie vor sind die wichtigsten Auftriebskräfte intakt“, fasste Dr. Thomas Hildebrandt, Hauptgeschäftsführer der Oldenburgischen IHK, die Ergebnisse einer Betriebsumfrage zusammen.

Von einer „Atempause“ sprach Dr. Bernhard Brons, Präsident der IHK für Ostfriesland und Papenburg. Es gebe trotz schlechterer Lageeinschätzungen und Erwartungen „keine Anhaltspunkte dafür, dass nun eine dauerhafte Abwärtsentwicklung einsetzt“.

Die Stimmungslage ist laut der Kammern im Detail aber gemischt. Beispiel Oldenburger Land: „Während die binnenwirtschaftlich orientierten Dienstleistungen und die Bauwirtschaft sehr zufrieden sind, sieht sich die exportorientierte Industrie in einer Schwächephase“, hieß es. Als Grund gelten Brexit und schwächere Weltwirtschaft.

Als gutes Zeichen kann gewertet werden: „Abstriche bei den Investitionen machen die Unternehmen derzeit nicht“, so die IHK in Oldenburg. Auch in Ostfriesland wollen nur zehn Prozent der Betriebe weniger investieren.

Die Landes-Arbeitsgemeinschaft IHKN kommt zu dem Ergebnis: „Die niedersächsische Wirtschaft stagniert insgesamt.“ Allerdings sei die Geschäftslage in vielen Bereichen weiterhin positiv. Wachsender Konsum und Investitionen in Bauten und Anlagen stützten die Wirtschaft. „Der Export fällt als Wachstumsfaktor dagegen aus.“

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Klaus Wieschemeyer Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.