• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Förderprogramm Am Oldenburger Tgo: Fünf neue Geschäftsideen auf dem Weg in den Markt

03.11.2018

Oldenburg Großer Tag für Jungunternehmer aus der Region: Im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO) lief jetzt eine neue Runde im Förderprogramm des „GO! Start-up Zentrum“ an. Konkret bekommen fünf innovative Gründerprojekte, die sich qualifiziert hatten, im TGO Arbeitsräume und eine besonders intensive, 120-tägige Betreuung mit Workshops, Coaches und Mentoren. Ziel: Geschäftsideen auf dem Weg zum Markt beschleunigen.

„Dank des bestehenden Netzwerks von Kooperationspartnern sowie der bisherigen Start-ups sind wir uns sicher, den neuen Teams die bestmögliche Unterstützung bieten zu können“, meinte TGO-Geschäftsführer Jürgen Bath zur Begrüßung. Projektleiterin Alexandra Wurm sagte: „Auch mit dem zweiten Auswahlverfahren sind wir mehr als zufrieden.“ Die Gründer aus der ersten Runde befänden sich heute „alle in Gesprächen mit Investoren, Entwicklungs- und Kooperationspartnern. Das Gleiche streben wir auch für die Teams aus der neuen Runde an.“

Die fünf neuen Projekte: „all2drive“ von Finn Uffmann und Ruby Dittmann aus Oldenburg, eine Plattform zum effizienten Teilen und Verwalten von Firmenfahrzeugen; Leon Royce (Gründer: Jens Claussen) aus Oldenburg setzt auf nachhaltige, klimaneutrale Mode; „Liger“ aus Oldenburg mit Martin Krisch, Michael Pahl und Fadekemi Schriefer, eine Ausgründung von Embeteco (im TGO), bietet eine Plattform für haushaltsnahe Dienstleistungen von Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen an; aus Braunschweig kommt „VirtualLounge“, ein Spezialist für „virtuelle Erlebnisse mit gesundheitlichem Nutzen“; das Projekt „Green Lightweight Solutions" (noch ohne Standortangabe) setzt auf einen neuen, ressourcenschonenden Werkstoff für Leichtbauweise.

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.