• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Handwerk: Mehr Meister im Oldenburger Land

28.03.2019

Oldenburg Der Meistertitel erfreut sich in der Region wachsender Beliebtheit. Wie die Handwerkskammer (HWK) Oldenburg jetzt auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, gab es 2018 im Kammerbezirk insgesamt 484 bestandene Meisterprüfungen. Das waren 50 mehr als im Jahr 2017. Auch die Nachfrage nach Plätzen in Meistervorbereitungskursen steige, so die Handwerkskammer.

An diesem Samstag sollen die aktuellen Meisterinnen und Meister aus dem Kammerbezirk bei einer zentralen „Meisterfeier“ der HWK in der großen EWE-Arena geehrt und von Kammerpräsident Manfred Kurmann und Hauptgeschäftsführer Heiko Henke zur bestandenen Prüfung beglückwünscht werden. Nach der Premiere im Vorjahr richtet die Kammer die Ehrung der Meister zum zweiten Mal in diesem besonderen Format aus.

„Der Meistertitel ist die Herzkammer der beruflichen Bildung“, sagte Kurmann. „Wir sind froh, dass das Land Niedersachsen mit der Meisterprämie die berufliche Bildung attraktiver macht.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kürzlich hatte Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) angekündigt, dass in Niedersachsen die Meisterprämie auch nach 2019 gezahlt werden soll. Er verwies darauf, dass die vom Bund geplante Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) bis Anfang 2020 und damit zum Auslaufen der niedersächsischen Meisterprämie voraussichtlich nicht umgesetzt sein wird.

Die Prämie von 4000 Euro für eine bestandene Meisterprüfung wurde in Niedersachsen im Mai 2018 eingeführt. Sie richtet sich an Absolventen, die ab 1. September 2017 ihre Meisterprüfung bestanden haben und ihren Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort seit mindestens sechs Monaten vor der Prüfung in Niedersachsen haben.

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.