• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Kemfert und Lin-Hi bei Tagung zu Klimawandel

28.01.2020

Oldenburg Die Veranstalter des „13. Tages der ökonomischen Bildung“ haben für dieses Jahr eine der herausragendenden Persönlichkeiten zum Thema „Klimawandel“ gewonnen: Am 20. März wird in der Universität Oldenburg (Bibliothekssaal) auch die Professorin Claudia Kemfert, Leiterin des Bereichs Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW/Berlin) erwartet.

Kemfert, die auch Präsidiumsmitglied beim „Club of Rome“ ist, hat Wurzeln in Delmenhorst und Oldenburg. Sie prägt seit Jahren die Diskussion um Kohle-Ausstieg und Ausbau der Erneuerbaren Energien mit. Ihr Thema: „Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende.“

Einen weiteren Vortrag wird ein Vordenker aus der Region halten: Professor Nick Lin-Hi (Universität Vechta) zum Thema: „Warum wir Disruption brauchen und Wirtschaftsethik neu gedacht werden muss.“ Lin-Hi hatte zuletzt bundesweit Aufsehen erregt mit seinen Anregungen zum radikalen Umbau der Ernährungswirtschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie üblich geht es bei der Tagung des Oldenburger „Verbandes Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen“ (Vöbas/Vorsitzender: Karl-Josef Burkard) auch um diverse Workshops. Zielgruppe sind Lehrkräfte. Zu den Vorträgen kommen auch weitere Interessierte. Ganzes Programm und Anmeldung: ->


     www.voebas.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.