• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Wechsel an Spitze der LzO

23.02.2019

Oldenburg Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hat am Freitagabend ihren bisherigen Vorstandsvorsitzenden Gerhard Fiand in den Ruhestand verabschiedet. Der 64-Jährige ist seit knapp 14 Jahren im Vorstand und gestaltete seit 2014 an der Spitze des Gremiums die Geschicke der Großsparkasse maßgeblich mit.

„Und das hat sich als wahrer Glücksgriff für die LzO erwiesen“, meinte Landrat Jörg Bensberg (Ammerland) als Vorsitzender des Verwaltungsrates zum Abschied. In einer Zeit, in der die Branche von Schlagzeilen wie Niedrigzins, Regulatorik, sinkenden Erträgen sowie steigenden Kosten und neuen Wettbewerbern dominiert wurde und noch wird, habe Fiand durch Kompetenz, kluge Entscheidungen und eine im übertragenen Sinne eindrucksvolle Spielübersicht geglänzt, so Bensberg bei einer Feier mit rund 300 Gästen in der Oldenburger LzO-Zentrale. Zugleich habe er „den Blick für die Risiken“ gehabt. In seiner Ära seien auch zahlreiche Digital-Angebote auf den Weg gebracht worden.

Bensberg appellierte auch an die anwesenden Landespolitiker: Die LzO dürfe für ihre Mithilfe bei der Rettung der NordLB nicht auch noch dadurch bestraft werden, dass sich die Landesbank dann stärker im Geschäftsgebiet der Landessparkasse „tummeln“ werde. Hintergrund ist, dass die NordLB sich angeblich nach der Stabilisierung durch Milliardenhilfen vom Land und von den Sparkassen mit einem neuen Konzept stärker im regionalen Geschäft engagieren soll.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LzO dankten Fiand für Unterstützung und auch für die Förderung der Aus- und Fortbildung. Besonderes Augenmerk habe auch dem „Juniorenkreis“ gegolten.

Nachfolger Fiands wird der bisherige Stellvertreter, Michael Thanheiser. Der 54-jährige tritt die Nachfolge zum 1. März 2019 an.

Lesen Sie hier ein Interview mit Gerhard Fiand

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.