• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Öffentliche Oldenburg: Knemeyer rückt an Spitze der VGH-Versicherungen

05.12.2019

Oldenburg Dr. Ulrich Knemeyer (56), Vorstandsvorsitzender des Regionalversicherers Öffentliche Oldenburg, wird zum 1. Juli 2020 an die Spitze des erheblich größeren Verbundpartners VGH nach Hannover wechseln. Er löse VGH-Chef Hermann Kasten (63) ab, der in den Ruhestand gehe, kündigten die VGH Versicherungen an.

Knemeyer ist bereits seit mehr als 30 Jahren im öffentlich-rechtlichen VGH-Verbund tätig. Seit Jahren hatte er Vorstandsmandate in der Oldenburger Region für die VGH bei der Alte Oldenburger Krankenversicherung in Vechta (ab 2007 ) und bei den Öffentlichen Versicherungen Oldenburg (ab 2012). 2016 löste er hier Franz Thole an der Vorstandsspitze ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Wirtschafts-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit 2016 war der Staatswissenschaftler Knemeyer zugleich im Vorstand der VGH. Der Versicherungsmanager, passionierter Läufer und ehrenamtlich etwa im „Kleinen Kreis“ (Oldenburg) engagiert, ist privat in der Wedemark in der Nähe Hannovers verwurzelt. In Oldenburg hat er eine Wohnung.

Bei der Öffentlichen Oldenburg hieß es, über die Nachfolge an der Spitze werde bei einer Gremiensitzung am 12. Dezember entschieden.

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2040
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.