• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Karmann: Geld für Gläubiger

10.07.2019

Osnabrück Der Insolvenzverwalter des früheren Cabrio-Spezialisten Karmann aus Osnabrück hat den Gläubigern eine weitere Abschlagszahlung angekündigt. Gezahlt werden sollten jetzt 14 Prozent auf die Insolvenzforderungen, teilte ein Sprecher von Insolvenzverwalter Ottmar Hermann am Dienstag mit. Im Frühjahr 2016 waren schon zwei Prozent und im Januar 2018 weitere 15 Prozent aus der Insolvenzmasse gezahlt worden. Damit sei inzwischen fast ein Drittel aller Forderungen an die Gläubiger zurückgeflossen. Er rechne damit, noch eine weitere Quote als Schlusszahlung ausschütten zu können, sagte Hermann.

Er sei stolz, den Automobilstandort Osnabrück erhalten zu haben, erklärte der Insolvenzverwalter. Volkswagen hatte große Teile des vor mehr als zehn Jahren in die Insolvenz gegangenen Unternehmens übernommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.