• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Meyer-Schiff: Bei Nacht die Ems hinab

28.05.2019

Papenburg /Emden Das neue Kreuzfahrtschiff „Spirit of Discovery“ ist in Emden angekommen. Es lief durch die Seeschleuse in den Binnenhafen ein und machte dort fest. Der 236 Meter lange Luxusliner der Meyer Werft in Papenburg habe am Morgen den Emder Hafen erreicht, bestätigte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Montag.

Von dort aus soll das Schiff zu den technischen und nautischen Erprobungen in die Nordsee aufbrechen. Die Ablieferung des Schiffes an die britische Reederei Saga Cruises ist nach Angaben der Meyer Werft für Ende Juni geplant..

Trotz des schlechten Wetters sei die rund 40 Kilometer lange Fahrt über die Ems voll nach Zeitplan gelaufen, hieß es. Mit der „Spirit of Discovery“ überführt die Meyer Werft bereits das zweite Kreuzfahrtschiff in diesem Jahr. Die Werft hat ihre Produktionskapazitäten erweitert. Zwei Schiffe pro Jahr sind eher die Regel als die Ausnahme.

Bis zu 400 Schaulustige verfolgten, wie die „Spirit of Discovery“ die Werft in Papenburg verließ. Das Kreuzfahrtschiff hatte in der Nacht zum Montag bei strömendem Regen die Fahrt zur Nordsee begonnen. Zuvor war der Luxusliner in der Werft ausgedockt worden.

Viele Schaulustige hatten es sich – wie bei solchen Anlässen üblich – mit Campingausrüstung am Ufer gemütlich gemacht. Denen, die auch nachts am Flusslauf der Ems ausharrten, bot sich ein spektakuläres Bild: Das Kreuzfahrtschiff war in der Dunkelheit mit prächtiger Beleuchtung unterwegs.

Der Ozeanriese, der wegen der besseren Manövrierbarkeit rückwärts fuhr, bietet Platz für 999 Passagiere. Im März hatte die wesentlich größere „Spectrum of the Seas“ (347 Meter Länge) die Fahrt über die Ems absolviert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.