• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Pflege-Nachwuchs für Alltag stärken

19.11.2016

Oldenburg Die Verdichtung im Arbeitsleben wird auch immer mehr zur Herausforderung für die psychische und körperliche Gesundheit von Mitarbeitern – auch von Auszubildenden.

Es gibt Betriebe, die sich darauf einstellen, den Nachwuchs gezielt zu stärken. Dazu gehört die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Klinikum Oldenburg. Für ihr breit angelegtes Konzept wurde sie bei PIA mit dem dritten Preis ausgezeichnet.

Jury-Mitglied Christa Hallmann-Rosenfeldt hob in ihrer Laudatio die vielfältigen Angebote für den Berufsnachwuchs hervor – von Projekten zum bewussten Kochen über Entspannungskurse bis zum Umgang mit Tieren. Das sei „ein wegweisendes Konzept und liefert gute Beispiele auch für andere Betriebe“, sagte Hallmann-Rosenfeldt.

Denn jeder siebte Fehltag in Betrieben gehe bereits auf das Konto psychischer Erkrankungen, Tendenz steigend, sagte sie. Dem gelte es, entgegenzuwirken.


  Film unter   www.nwzonline.de/pia16-klinikum 
Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042

Weitere Nachrichten:

Krankenpflegeschule | Klinikum Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.