• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

DGB: Lücke bei Löhnen schließen

18.06.2019

Potsdam Brandenburgs Gewerkschaftschef Christian Hoßbach hat eine Angleichung der Löhne zwischen Ost und West in Deutschland gefordert. „Zwischen den Einkommen in Brandenburg und dem Bundesdurchschnitt klafft eine große Lücke, auch 30 Jahre nach dem Mauerfall“, sagte Hoßbach am Montag auf einer Konferenz des Deutschen Gewerkschaftsbundes Berlin-Brandenburg in Potsdam. „Im Schnitt verdienen die Brandenburger jährlich etwa 7000 Euro weniger als im Westen.“ Dies bedeute fehlende Kaufkraft in Höhe von sieben Milliarden Euro, die nicht für Waren und Dienstleistungen in Brandenburg ausgegeben werden könnten.

Hoßbach forderte ein Ende der Niedriglöhne. „Das bedeutet: Ein armutsfester Mindestlohn als Untergrenze, und deutlich mehr Bindung an Tarifverträge, die faire Löhne und Arbeitsbedingungen regeln“, sagte der DGB-Mann. „Das Land muss dazu beitragen, indem öffentliches Geld aus Auftragsvergaben und Wirtschaftsförderung nur an Betriebe mit Tarif geht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.