Anerkennung für Spitzenleistungen: Die Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung der Genossenschaftsbanken in Weser-Ems zeichnete die besten 25 Absolventen des Jahres 2018 aus: Auszubildende, Bankfachwirte, Bankbetriebswirte, Bachelor of Arts und Nachwuchskräfte des mittleren Managements. Sie erzielten die besten Noten bei Abschluss-Seminaren, Studiengängen der Genossenschaftsakademie oder auch IHK-Prüfungen. Ralph Zollenkopf, Verbandsratsvorsitzender des GVWE und Vorstandsmitglied der Stiftung, lobte das Engagement. Aus dem Oldenburger Land wurden geehrt: Tammo Boyksen (Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen), Ines Hachmöller (Spar- und Darlehnskasse Friesoythe), Stefanie Horn und Johanna Hörnschemeyer (Volksbank Dammer Berge), Jaqueline Kuhn (Volksbank Jever), Jannik Lichterfeld (Raiffeisenbank Oldenburg), Manuel Mousset (Volksbank Vechta), Theresa Niehaus (Volksbank Cloppenburg) Michelle Öllerich-Dawe (Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham eG).GVWE