• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

„RegioHelden“ erfolgreich entwickelt

19.06.2015

Oldenburg NWZ Digital, die Beteiligungsholding der Nordwest-Zeitung, hat ihre Beteiligung an den „RegioHelden“ verkauft. Das Stuttgarter Unternehmen, einer der führenden technologischen Dienstleister für lokale Internetwerbung mit rund 100 Mitarbeitern, wurde an die Ströer-Gruppe verkauft.

Der Geschäftsführer von NWZ Digital, Marc Del Din, zeigte sich erfreut: „NWZ Digital hat in den gut zwei Jahren ihrer Beteiligung sowohl von der Wertsteigerung als auch von einem intensiven Know-how-Transfer in der digitalen Vermarktung profitieren können. Nun freuen wir uns über den erfolgreichen Abschluss des Investments.“ Die enge Zusammenarbeit zwischen „RegioHelden“ und der NWZ bei der lokalen Online-Vermarktung von Google-Werbeplätzen gehe weiter.

Die „RegioHelden“ sind spezialisiert auf lokale und regionale Onlinewerbung und gehören zu den Top-3-Premium-Partnern von Google im deutschsprachigen Raum. Zum Produktportfolio zählen neben Suchmaschinenmarketing und -optimierung auch Anrufmessung und andere Technologielösungen.

NWZ Digital investiert in junge Online-Unternehmen, deren Geschäftsmodelle sich im Umfeld von Medien oder Technologie bewegen, erläuterte Del Din. NWZ Digital managt 14 Beteiligungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.