• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Wirtschaft

Fleischbällchen von Aldi Nord zurückgerufen

15.09.2018

Rheda-Wiedenbrück Die Firma Tillman’s Convenience ruft Fleischbällchen zurück. Das Produkt „TK SKANDINAVIC‘S Köttbullar“, 1000g, mit Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2019 könne laut Mitteilung des Unternehmens blaue Plastikfremdkörper enthalten. Verkauft wurde es bei Aldi Nord. Kunden, die das genannte Produkt gekauft haben, sollten den Rückruf daher unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren.

Die betroffene Charge wurde bereits aus dem Sortiment entfernt. Verbraucher können noch vorrätige Produkte auch ohne Kassenbon gegen Erstattung der Portokosten und des Kaufpreises an den Hersteller (Tillman’s Convenience GmbH, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück) zurückschicken bezeihungsweise in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Weitere Nachrichten:

Tillman’s | ALDI

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.